HVV-Ticket erforderlich
Die U-Bahntour

Kontraste der Großstadt

Auf diesem Stadtrundgang mit U-Bahnfahrten erleben wir Hamburg als eine sehr vielseitige Stadt, deren unterschiedliche Viertel wir ansteuern. Die Geschäfts-City mit dem Rathaus und dem Jungfernstieg, der Mönckebergstraße und der Börse, das großbürgerliche Harvestehude sowie das hippe Schanzenviertel mit dem Schulterblatt und der Roten Flora. Das Viertel war ursprünglich ein Arbeiterviertel mit vielen Fabriken und zählt mittlerweile zu den lebendigsten und begehrtesten Vierteln der Stadt.

In der Innenstadt gehen wir auch in den Börseninnenhof und streifen das Passagenviertel sowie die Haupteinkaufsmeile Mönckebergstraße. Es geht dabei um Hamburgs Aufstieg zur Metropole sowie um verheerende Katastrophen: der Große Brand, die Cholera-Epidemie und der Abriss der Gängeviertel.

Stellvertretend für viele wohlhabende Viertel zeigen wir das noble Harvestehude und den Eppendorfer Baum. Hier haben in den 1970er und 80er Jahren noch Wohngemeinschaften gewohnt, heute zählt es zu den Vierteln mit den teuersten Wohnungen. Wir erzählen Euch, wie es dazu gekommen ist.

Auf dieser Stadtführung nutzen wir die U-Bahn, die größtenteils oberirdisch fährt, und steigen an verschiedenen Stationen zu kleinen Erkundungen aus.

Bilder

Gruppenanfrage stellen

Mitgliedschaften